XML-Bearbeitungssoftware [geschlossen]

  • Welche Software wird für die Arbeit mit und die Bearbeitung großer XML-Schemas empfohlen? Ich suche sowohl Windows- als auch Linux-Software (die nicht plattformübergreifend sein muss, sondern nur Vorschläge für beide), die beim Umgang mit großen XML-Dateien helfen

    05 August 2008
    dragonmantank
15 answers
  • Für Windows fand ich Microsofts kostenlose XML Notepad 2007 ist ein einfach zu bedienender Editor mit einer guten Auswahl an Funktionen. Verwendet es, um meine XML-Ausgabe zu überprüfen, wenn Sie defekte iTunes-Bibliotheken entwickeln und bearbeiten. ;)

    Erfordert .net 2.0

    06 August 2008
    Nidonocu
  • Ich bin zwar altmodisch, aber ich bevorzuge meinen Texteditor.

    Ich verwende Emacs und hat einen ziemlich anständigen XML-Modus.

    Die meisten guten Texteditoren verfügen über eine ordentliche Syntax-Beleuchtung und Tag-Matching-Funktionen. Ihre IDE könnte dies bereits tun (IntelliJ-Idee, und ich glaube, Eclipse tut das auch). Gute Texteditoren können mit großen -Dateien umgehen, einige Texteditoren können jedoch möglicherweise nicht mit ihnen umgehen. Über wie groß reden wir?

    05 August 2008
    Justin Standard
  • Ich stimme zu, dass Ihr Texteditor wahrscheinlich die beste Wahl ist. Ich kenne einige Leute, die auf XMLSpy schwören, wenn Sie etwas benötigen, das speziell auf Sie zugeschnitten ist für den visuellen Umgang mit XML-Dateien. Ich wette, Sie könnten F / OSS-Work-Alikse finden, aber ich kenne keine.

    05 August 2008
    pix0r
  • FirstObject-XML-Editor. http://www.firstobject.com/dn_editor.htm

    Kostenlos, in C ++ geschrieben, optimiert für die Arbeit mit sehr großen XML-Dateien.

    Obwohl die Funktionalität relativ eingeschränkt ist, können 100 MB unformatierte Dateien in Sekunden geladen, eingerückt und bestimmte Elemente mithilfe der Strukturansicht gesucht werden. Mit der Option "Aktualisieren" können Sie den Baum auch mit der Textansicht synchronisieren.

    Es ist im Sinne von UNIX, dass ein einfaches Tool eine bestimmte Aufgabe sehr gut erfüllt.

    08 September 2008
    Ash
  • Sie benötigen mindestens einen anständigen Texteditor als Basis, mit Der nxml-Modus ist wie bereits erwähnt eine sehr gute Wahl. Wenn das Schema jedoch immer größer wird, verlieren Sie möglicherweise die Übersicht, insbesondere wenn Sie ein XML-Schemadokument erstellen, das sehr ausführlich sein kann. Sie benötigen eine Art Visualisierung: XML Spy ist in Ordnung, Oxygen ist zwar großartig, aber teuer, aber wie sich herausstellt, haben Sie unter Windows fast alle erforderlichen Funktionen in XMLPad ist Freeware.

    Wenn Sie mit dem Bearbeiten von XML-Instanzdokumenten (und sogar mit XML-Schemas) beginnen, benötigen Sie dies Validierung im laufenden Betrieb gegen ein Schema und wenn möglich automatische Vervollständigung von Attributen und Elementen. Emacs unterstützt nur die spontane Validierung und automatische Vervollständigung mit einem auf Relax NG basierenden Schema (jede XSD kann jedoch in ein Relax NG-Schema konvertiert werden).

    Wenn Sie eine Wahl haben In diesem Zusammenhang sollten Sie Relax NG als Schemasyntax verwenden. Sie ist viel lesbarer und wartbarer.

    03 December 2015
    SiyualSridhar Gonda
  • Ich arbeite viel mit XML und habe Oxygen für einen großartigen Editor gehalten. Es ist plattformübergreifend und verfügt über einen grafischen Schema-Editor. Da ich jedoch DTDs und keine Schemas verwende, kann ich nicht für die Qualität des Schema-Editors bürgen. Der Rest des Bearbeitungspakets (wie der XML-Editor und der XSLT-Debugger) ist solide, daher könnte es einen Versuch wert sein.

    05 August 2008
    James Sulak
  • Ich verwende den nxml-Modus in GNU Emacs zum Bearbeiten von XML, einschließlich sehr großer Dateien. Und ich benutze es seit langem - es ist schnell, ermöglicht die sofortige Validierung von XML und bietet Abschlussfunktionen für Tag & amp; Attributnamen

    19 September 2008
    Alex Ott
  • Ich empfehle Ihnen Stylus Studio wärmstens, wenn Sie eine langfristig umfassende XML-IDE benötigen . Ich habe es hauptsächlich für die XSLT-Entwicklung verwendet, aber es unterstützt die Entwicklung von fast allem, was Sie mit XML zu tun haben. Es ist nur Windows (sehr ärgerlich).

    26 August 2008
    Matt Large
  • Der oXygen XML Editor ist eine großartige IDE für Windows, etwas teuer.

    05 August 2008
    Peter Coulton
  • Altovas XML Spy ist ein großartiger Editor, aber nicht die billigste Option da draußen.

    06 August 2008
    ZombieSheep