JS-Bibliothek (mit Drag & Drop), die mit iOS und normalen Browsern kompatibel ist

13 answers
  • Hier sind zwei eingebaute jQuery:

    http://www.stevefenton.co.uk/cmsfiles/assets/File/mobiledragdrop.html

    http://code.google.com/p/jquery-ui-for- ipad-and-iphone /

    Es gibt auch das mobile Framework von Jquery (das kein Drag & Drop hat): http://jquerymobile.com/

    27 August 2011
    BrombombShiv
  • Ich bin ein großer Fan von Sencha Touch .

    Hier ist die Drag & Drop-Demo - http: // dev.sencha.com/deploy/touch/examples/dragdrop/ .

    Hinweis: In Safari auf meinem iPhone 4 getestet

    24 August 2011
    James Hill
  • JQuery Mobile versucht, eine Vielzahl von Plattformen

    Und hier sind spezifische Plugins für Ziehen und Ablegen

    29 August 2011
    Nicolas Modrzyk
  • Versuchen Sie es mit Dojo. Es funktioniert ziemlich gut und es ist ein relativ ausgereiftes Toolkit. http://dojotoolkit.org/

    24 August 2011
    hbhakhra
  • Besuchen Sie SproutCore . Es ist ein Framework, das von ehemaligen Apple-Ingenieuren erstellt wurde und von Apple in Web-Apps von MobileMe und iCloud verwendet wird. Es hat SC.Drag , das mit Maus- und Berührungsereignissen funktioniert >

    02 September 2011
    Filip Radelic
  • interact.js ist eine eigenständige und sehr leichte Drag-and- Javascript-Modul zum Ziehen, Ändern und Ändern der Geste. Es funktioniert auf iOS, Android, Chrome, Firefox, Opera und IE8 + und unterstützt die Interaktion mit HTML und SVG -Elemente. Im Vorfeld ist zu beachten, dass es Sache des Entwicklers ist, auf Drag-Events zu reagieren, aber ich denke, das ist eine gute Sache.

    Damit die gesamte Seite durch Ziehen verschoben werden kann, müssen Sie könnte ausgeführt werden:

     // make an Interactable of the document body element
    interact(document.body)
        // make a draggable of the Interactable
        .draggable({
            // on(drag)move
            // could also have done interact(document.body).draggable(true).ondragmove = function...
            onmove: function (event) {
                x += event.dx;
                y += event.dy;
    
                // translate the document body by the change in pointer position
                document.body.style.translate = 'translate(' + x + 'px, ' + y + 'px)';
            }
        })
     

    Es ist noch in der Entwicklung und es sind viele Funktionen geplant, aber die API unterscheidet sich nicht dramatisch .

    27 August 2013
    taye
  • http://www.kendoui.com/ dies sollte funktionieren. Hat auch etwas, obwohl es sich noch in der Beta befindet.

    08 September 2011
    Tudor
    • zepto (kleinstes iOS 4+, Android 2.2+, webOS 1.4.5 +)
    • jquery, jquerymobile, jqtouch
    • Prototyp
    • sencha, senchatouch
    26 September 2011
    Nick Nizovtsev
  • Sie können die Jquery-Benutzeroberfläche für Drag & Drop und eine zusätzliche Bibliothek verwenden, die Berührungsereignisse ihren Mausereignisanalogen zuordnet. Ich denke, dies sollte Ihr Problem lösen:

    https://github.com/yeco/jquery-ui-touch-punch

    Fügen Sie zum Hinzufügen von Berührungsereignissen einfach das Skript jquery.ui.touch-punch.min.js nach Ihren jquery.ui-Skripts ein.

    DEMOS:

    http://furf.com/exp/touch-punch/

    07 December 2011
    defau1t
  • Wenn Sie Web-Apps für ios erstellen, müssen Sie jquery mobile ausprobieren.

    02 September 2011
    Adilson de Almeida Jr