Wie kann ich die XML (Inhaltsdaten) des Indesigns in einer Flex-Anwendung verwenden, die dasselbe Layout wie Indesign reproduziert?

  • Grundsätzlich habe ich XML-Tags in Indesign erstellt und das gesamte Dokument mit Tags versehen. dann exportiere ich es wie eine xml-Datei:

     <?xml version="1.0" encoding="UTF-8" standalone="yes"?>
    <root>
        <descriptionbloc>
            <title>title of the book</title>
            <subtitle> subtitle of the book </subtitle>
            <author> the author </author>
            <description>  bla bla bla </description>
            <reference> 16 x 24 cm – 224 pages – 2011
                        <isbn>9780 440 4 04</isbn>
                <price>18</price>
            </reference>
            <image href="file://Links/DD1004.eps"></image>
        </descriptionbloc>
    
    <description>
    ...etc
    </description>
    </root>
     

    es gibt riesige Informationen.

    Meine Idee ist es, eine Komponente zu erstellen, die die 4 Blöcke pro Seite, die die Daten repräsentieren, reproduziert (es handelt sich um einen Katalog) und mit xml gefüllt wird.

    Ich werde später etwas Code posten, ich hätte gerne ein paar Ideen, die ich nicht gedacht habe, oder ein Anwendungsbeispiel. Ich habe mit rss viewver gearbeitet, bin aber festgefahren.

    vielen Dank.

    24 August 2011
    ViKing
2 answers
  • Dies ist in InDesign einfach durchzuführen. Eine detaillierte Wegbeschreibung finden Sie im Buch Ein Designer-Handbuch zu Adobe InDesign und XML.

    Sie können die XML-Daten direkt in InDesign importieren und von Seite zu Seite sowie von Absatz und Karte ableiten Zeichenformate für Ihre XML-Tags.

    Wenn Sie einen bestimmten Satz von Platzhaltern und deren Formatierung klonen möchten, können Sie in InDesign beim Importieren eines Platzhalters die Platzhalter und deren Formatierungen klonen XML-Datei.

    23 November 2011
    Jim Maivald
  • Ich kann Jims Buch definitiv empfehlen: Ein Designerhandbuch für Adobe InDesign und XML. Ich schulde ihm fast alle meine XML-Kenntnisse;) Der Wiederholungsprozess, den Sie sich ansehen, ist sehr detailliert.

    27 August 2015
    Loic