Verwenden Sie Flash zum Speichern und Lesen von Daten innerhalb einer SharePoint-Website

  • Ich bin ein Neuling in SharePoint und wurde beauftragt, eine SharePoint-Website mit Flash-Inhalten (Flash CS3 oder CS5) zu entwickeln. Ich habe einige kurze Nachforschungen angestellt und weiß, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, SharePoint abzufragen. Ich muss sagen, dass es ein langer Prozess war, zu versuchen, verschiedene Informationen zu sammeln, um das zu erreichen, was ich tun soll.

    Hier ist es also.

    • Entwickeln Sie eine Website mit SharePoint 2007 mit Flash-Inhalten.
    • Benutzereingaben in den Flash-Objekten werden gespeichert.
    • Vorherige Benutzereingaben werden abgerufen und in Flash-Objekten angezeigt, um den Zweck zu überprüfen.
    • Benutzereingaben werden später zu Berichtszwecken verarbeitet / bearbeitet.
    • Betten Sie FLV-Videos auf bestimmten Seiten ein.

    Ich verstehe, dass Daten als Listen in SharePoint gespeichert werden können und Sie benutzerdefinierte ASPX-Dateien erstellen können Holen Sie sich die Listen und analysieren Sie sie als XML-Eingabe für ein Flash-Objekt. Kann ich diesen Vorgang beim Speichern von Daten umkehren?

    Was ist der beste Ansatz, um die obigen Anforderungen in der SharePoint 2007-Umgebung zu implementieren?

    Oder sollte ich in Erwägung ziehen, Daten in einer externen Datenbank zu speichern, etwa MSSQL, und diese DB mit benutzerdefinierten ASPX-Abfragen abfragen und XML für Flash-Objekte generieren zu lassen?

    Oder möglicherweise irgendwelche APIs das kann diesen Prozess vereinfachen?

    Jeder Vorschlag oder jeder Hinweis auf Ressourcen wird sehr geschätzt! Geben Sie bitte Ihre Antworten für einen SharePoint-Anfänger wie mich an. Viele Vielen Dank im Voraus.

    22 November 2011
    Georgeee
1 answer
  • Ich kann nicht sagen, dass ich jemals mit Flash entwickelt habe ... und würde mich dazu entscheiden. Wenn Sie es jedoch benötigen, um SharePoint-Listen zu integrieren, können Web-Services am einfachsten verwendet werden. Lesen Sie weg: Referenz zu SharePoint Web Services

    22 November 2011
    Nigel Whatling