Benutzerdefinierte Authentifizierung auf dem Server

  • Ich versuche, eine benutzerdefinierte Authentifizierung mit Jersey (neben Spring) zu implementieren. Ich habe die Authentifizierungslogik in Ordnung gebracht und in einen ContainerRequestFilter eingefügt.

    Das Problem, das ich derzeit habe, ist die Frage, wie die Anfrage tatsächlich abgelehnt oder umgeleitet werden soll Die Authentifizierung schlägt fehl, ohne dass jeder Endpunktmethode ein benutzerdefinierter Code-Snippet hinzugefügt werden muss.

    Ich habe versucht, den URI und den Methodentyp in der Filtermethode ContainerRequestFilter zu ändern. Dies ist jedoch nicht der Fall Arbeit. Obwohl die Eigenschaften für die Anforderung geändert werden, führt Jersey die ursprüngliche Methode weiterhin aus, selbst wenn die Authentifizierung fehlschlägt.

    Ich könnte in jeder Methode ein Snippet hinzufügen, um zu prüfen, ob die Authentifizierung fehlgeschlagen ist Wenn ja, beenden Sie die Methode, aber diese Art der Verwendung von Filtern ist an erster Stelle unwichtig ...

    Wie kann ich mit dieser Situation umgehen?

    22 November 2011
    GEOCHETBrady
1 answer
  • Wenn die Authentifizierung fehlschlägt, lösen Sie eine WebApplicationException mit der gewünschten Antwort aus, die Sie vom Anforderungsfilter an den Client zurückgeben möchten.

    22 November 2011
    Martin MatulaTheCoder