Exe schließen und aus dem Speicher ausführen [closed]

  • Da es sich bei exe um ein Archiv handelt, möchte ich, dass mein Programm Sachen in der eigenen exe-Datei speichern kann. Leider hält Windows die Datei während der Ausführung geöffnet. Ich möchte in Python und / oder C ++ einen Weg finden, um das Programm aus dem Speicher heraus zu zwingen und die Datei schließen zu lassen.

    22 November 2011
    Hawkwing
2 answers
  • Sie können keine Daten im eigenen Code eines Programms speichern, ohne auf gefährliche und ehrlich gesagt sinnlose Hacks zurückzugreifen. Die kurze Antwort lautet also: "Das geht nicht". Und warum sollten Sie das jemals wollen?

    Eine EXE-Datei ist kein "Archiv". Es ist ein Satz von Maschinencode, der ausgeführt werden soll und schreibgeschützt sein soll. Es kann Daten enthalten, aber diese Daten werden vom Programm an bestimmten Stellen verwendet, und das Programm kann auf diese Stellen verweisen.

    22 November 2011
    Ry-Hao Kung
  • Wenn Sie richtig liegen, können Sie in einer EXE-Datei (ausführbare Datei) eingebettete Ressourcen (wie Bilder, andere Dateien usw.) enthalten. Diese werden zum Zeitpunkt des Kompilierens dort abgelegt, und die PE-Datei ist besonders strukturiert diese. Es wäre jedoch eine sehr schlechte Idee , dies zur Laufzeit zu versuchen. Ich sage nicht, dass es unmöglich ist, aber es gibt viel bessere Möglichkeiten, zu tun, was immer Sie auch tun Sie versuchen zu tun.

    22 November 2011
    Jonathon Reinhart